Willkommen

Welche Schwelle Du auch immer betrittst, es möge jemand da sein, der Dich willkommen heißt. (altirischer Segenswunsch)

 

Wir laden Sie ein, in den Angeboten unserer Kirche
Kraft zu schöpfen, Inspiration zu finden, Gemeinschaft zu erleben, Gott und Menschen näher zu kommen.
Wir freuen uns auf Sie.

Ihre Pfarrerin Judith Haar-Geißlinger, Pfarrer Sebastian Geißlinger  und das ganze Team der Evangelischen Kirchengemeinde Kleinheubach

 

 

Aktuelles

Unsere Pfarrkirche St. Martin bietet manches Erstaunliche zu entdecken.

Wussten Sie schon, 

... dass viele Menschen in Kleinheubach mit dem Erbauer unserer Orgel verwandt sind?

... dass der älteste Stein in der Kirche 2000 Jahre alt ist

... wie unsere Orgel klingt?

Das alles können Sie erleben in unserer virtuellen Kirchenführung. Entdecken Sie die Geheimnisse der Kirche in einem virtuellen Rundgang.

Der KrisenKompass ist eine App, die dank ihrer Funktionsweise eine Art Notfallkoffer für Krisensituationen darstellt. Mit verschiedenen Funktionsweisen wie Tagebuchfunktion und persönlichen Archiven, um positive Gedanken oder beispielsweise Fotos, Erinnerungen oder Lieder zu speichern, kann ein ganz persönliches Rüstzeug für schlechte Momente gepackt werden. Darüber hinaus gibt es Materialien, die in Krisensituationen hilfreich sind, Hinweise zu beruhigenden Techniken, sowie direkte Kontaktmöglichkeiten zur TelefonSeelsorge® und anderen professionellen Anlaufstellen.

Auch in diesem Jahr feiert Kleinheubach wieder ein ganzes Wochenende unter den Linden im Kirchhof

Freitag, 12. Juli:    „Eine Bühne Buntes“

19.00 Uhr          Show / Livemusik / Gesang/ Kneipenquiz/ musikalische Ermittlung

                   gestaltet von Chor „Canta Nova“ ,  MainDreiklang, CCK Hannjörche, Eintritt frei

   

50 Jahre Zeltlager Evangelisches Zeltlagerteam Untermain
Am Samstag, den 04.05.20024, feierte das Evangelische Zeltlagerteam Untermain in der Evangelischen Kirche Sankt Martin in Kleinheubach einen Jubiläumsgottesdienst anlässlich der diesjährigen 50. Auflage des Zeltlagers.
Der Einladung zum Gottesdienst waren viele aktuelle und ehemalige Teilnehmer, aktuelle und ehemalige Betreuer und viele Weggefährten und Besucher gefolgt.

Die evangelische St. Martinskirche in Kleinheubach erstrahlte im warmen Licht und erfüllte sich am 17. März 2024 um 17 Uhr mit den zauberhaften Klängen des Duos Il Sogno, bestehend aus Cordula Weil an der Querflöte und Bettina Linck an der Harfe. Sie lernten sich bereits während ihres Studiums in Würzburg kennen, gründeten 2015 ihr Duo und sind keine Unbekannten in der Welt der klassischen Musik. Cordula Weil ist Flötistin am Staatstheater Mainz, während Bettina Linck als Soloharfenistin der Deutschen Philharmonie Merck große Anerkennung genießt.

“durch das Band des Friedens“

Unter diesem Motto stand der diesjährige Weltgebetstag aus Palästina. Turnusgemäß wurde er am 1. März in der katholischen Kirche Kleinheubach mit einem ökumenischen Gottesdienst gefeiert.

Die christlichen Frauen aus Palästina haben eine Gebetsordnung erstellt, die von ihrem Alltag, ihren Sorgen, ihrem Leiden aber auch ihrem Glauben, ihrer Hoffnung und ihrer Sehnsucht nach Frieden erzählt. Sie haben gemeinsam gebetet über das Thema „Ich bitte euch … ertragt einander in Liebe.“

Einen interessanten Einblick und geschichtliche Informationen über die 
Entstehung des Rhein-Main-Donau-Kanals bis zum Bau 
Staustufe/Schleuse Kleinheubach bekamen die Zuhörer*innen von 
Altbürgermeister Kurt Schüßler vom HGV Kleinheubach übermittelt.
Da die Reisen per Pferdekutschen zur Zeit von Karl dem Grossen (747 - 
814) schon sehr strapaziös und anstrengend waren, sollte sein Reich 
besser miteinander verbunden werden. Ideale Voraussetzungen, nicht nur

Die Evangelische öffentliche Bücherei in Kleinheubach hat eine neue ehrenamtliche Leitung. Seit Beginn des Jahres hat nun ein kleines Leitungsteam dort die Fäden in der Hand. Kerstin Dietrich, Ilse Schüßler und Katja Zink teilen sich Aufgaben und Verantwortung bei der Führung der Bücherei. Sie übernehmen die Leitung von Delia Kappes, die 23 Jahre die Geschicke der Bücherei gelenkt hatte.

Tageslosung

Liturgischer Kalender

Liturgischer Kalender

Aktueller Feiertag:

21.07.2024 8. Sonntag nach Trinitatis

Wochenspruch: Eph 5,8b.9
Wochenpsalm: Ps 48,2–3a.9–15
Predigttext: Eph 5,8b–14
Evangelium: Mt 5,13–16
Liturgische Farbe: Grün


Der nächste hohe kirchliche Feiertag:

06.10.2024 Erntedank

Zum Kalender